WAS GIBT'S NEUES?

Eröffnung Waldschlößchenbrücke

Am 24. und 25. August wurde die Dresdner Waldschlößchenbrücke mit einem großen Brückenfest eröffnet. Viele Aussteller und Unternehmen aus Dresden und Umgebung präsentierten sich auf der Brücke. Auch wir von der Herkuleskeule waren mit einem schönen Stand vertreten. Wir freuten uns über den Zuspruch der vielen Besucher, die sich bei unseren freundlichen Mitarbeitern über unsere Programme und unsere neuesten Premieren informieren konnten.



Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und Organisatoren für die tolle Zusammenarbeit.


AB JETZT IM VORVERKAUF:

ZWEI PREMIEREN IM OKTOBER> weiterlesen

SCHALLER & SCHULZE
- ALLES BLEIBT ANDERS -


Der eine ist seit über 40 Jahren Hausautor der Herkuleskeule und seit 20 Jahren deren Künstlerischer Leiter, wofür ihm einst Außenminister Steinmeier einen Stern der Satire in den Walk of Fame meißelte. Der andere ist in Wernigerode Buchhändler, Stadtrat und Kunstförderer, wofür ihm einst Bundespräsident Köhler das Bundesverdienstkreuz an die  Brust nagelte. Vor dreißig Jahren gingen beide – damals noch zusammen mit Wolfgang Stumph – auf die Bühne und spielten, sangen und improvisierten Szenen zwischen München, Zürich, Bonn, Berlin und Kleingroßdorf. Sie treffen sich ab und zu aus Spaß am Spaß: der Chansonnier am Klavier mit kreislerscher Pointensucht, der Autor am Pult – Die Zeitungen titelten „Aufmüpfige geistreiche Dialoge“, „Einfach hinreißend“, „Eine Lachsalve jagt die andere“. Das machte die beiden übermütig, noch einmal zurück nach vorn zu schauen. Premiere: 10.Oktober. Voraufführungen 5. und 6.Oktober

ERIK LEHMANN & PHILIPP SCHALLER
- WIR GEBEN UNSER BESTES -


Zwei altmodische, junge Satiriker: Sie machen böses, politisches Kabarett. Sie lieben schwarzen Humor und zotigen Nonsens gleichzeitig, und machen doch Kleinkunst statt Flachkunst. Philipp Schaller, Junior-Haus-Autor der Herkuleskeule, schreibt seit einigen Jahren Texte für den begnadeten Figurenpanoptiker und Kleinkunstpreisträger Erik Lehmann, welcher dem schwarz-bissigen Autor einredete, er müsse seine Texte selbst auf der Bühne lesen. Das tun sie schon lange in der zum Kult gewordenen LateNight-Show der Herkuleskeule „Spätzünder“. Die Presse diagnostizierte: „Originalität und Frechheit“ und „Atemlosigkeit im Publikum“. Jetzt präsentierten sie zusammen ihr erstes gemeinsames Programm und geben ihr Bestes. Premiere: 24.Oktober. Voraufführungen am 15./16./19. Oktober.

GASTSPIEL

GISELA OECHELHAEUSER

Beruhigt euch! Schöner wird's nicht!
Das neue Programm von Gisela Oechelhaeuser und ihrem Autor Philipp Schaller.> weiterlesen

Am 22.08.2013 um 20 Uhr auf unserer Bühne zu sehen. Weiter Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt -Gäste im Haus- .